Die Zukunft der Arbeit

 

In Werkhallen, Büros und Krankenhäusern übernehmen intelligente Computer einen großen Teil der Arbeit. Weniger zu tun haben die Menschen durch die Digitalisierung aber nicht – im Gegenteil. Zusätzlich drückt die Globalisierung aufs Tempo. Traditionelle Berufsbilder verschwinden. Unterm Strich aber entstehen mehr neue Stellen. Diese müssen auch von Älteren besetzt werden, die demografische Entwicklung nimmt Fahrt auf. Dabei blicken die Arbeitnehmer optimistisch nach vorn: Werte und Ideale lassen sich künftig besser mit dem Job in Einklang bringen, erwartet die Mehrheit.
 

Digitalisierung

 

 

Globalisierung

 

 

Demographie

 

 

Wertewandel