zwei junge Frauen (ca. 25) steigen Treppe, haben Mappen in den Armen, lächeln



Zukünftige Experten

Attraktiv: Die Karriere als Renten- oder IT-Profi
bei der DRV Schwaben.

Als einer der größten Arbeitgeber in Augsburg beschäftigt die Deutsche Rentenversicherung Schwaben rund 1.600 Menschen: Sie arbeiten in den Bereichen Rente, Rehabilitation, Beratung, Betriebsprüfung, Verwaltung, Informationstechnik und in den eigenen drei Rehabilitationskliniken. Viele Beschäftigte, die im modernen Bürokomplex in der Dieselstraße 9 in Augsburg arbeiten, haben eines gemeinsam: Sie sind „Eigengewächse“ – zu Beginn ihrer Karriere stand eine Ausbildung oder ein Duales Studium beim schwäbischen Rentenversicherungsträger. „Diese Zeit legt quasi den Grundstein. Wie dann das weitere Berufsleben verläuft, hängt sehr stark von den persönlichen Voraussetzungen und individuellen Zielen ab. Aufbauend auf unserer Ausbildung kann sich jeder weiter- und fortbilden, berufliche Veränderungsmöglichkeiten wahrnehmen und Aufstiegschancen nutzen“, erklärt Tobias Reindl, Leiter der Abteilung Personal und Organisation.
 

»Die Gewinnung und Ausbildung von eigenem Nachwuchs ist uns sehr wichtig.«

Tobias Reindl, Leiter der Abteilung Personal und Organisation, DRV Schwaben
 

Digitales Lernen

Mit Blick in die Zukunft setzen wir bereits während der gesamten Ausbildungs- beziehungsweise Studienzeit neben klassischem Präsenzunterricht und handlungsorientierter Praxisausbildung verstärkt auf digitales Lernen. Hierfür nutzen wir entsprechende Medien und ein Managementsystem mit Lernmaterialien, Beispielsfällen zum Üben und Erklärvideos“, ergänzt Ausbildungsleiterin Alexandra Seifried. Von Anfang an sorgt e-Learning dafür, dass alle Nachwuchskräfte selbstständig neue Inhalte erschließen und Theorie und Praxis eng miteinander verknüpfen können. Selbstverständlich immer mit Lernberatern und -coaches als Ansprechpartner, die sie in allen Ausbildungsstationen begleiten und unterstützen.

Gut vorbereitet erfolgt nach einem erfolgreichen Abschluss bei entsprechender Leistung die Übernahme in das Team der Deutschen Rentenversicherung Schwaben. Neben einem sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst sorgen flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Teilzeitmodelle und die Möglichkeit der Telearbeit für eine ausgeglichene Balance zwischen Arbeit und Privatleben. Ein Plus, das bei der jungen Belegschaft mit einem Altersdurchschnitt von 43 Jahren ankommt.
 

Arbeitsplatz der Zukunft

Wie wichtig Flexibilität und eine fortschreitende Digitalisierung mittlerweile sind, zeigte sich besonders zu Beginn der CoronaKrise und bei den mit dem Lockdown verbundenen Schwierigkeiten. Dank der papierlosen Akte, verstärkter computerunterstützter telefonischer Beratung, elektronischer Betriebsprüfung und vielen Online-Diensten im Internet war die Deutsche Rentenversicherung auch in der Pandemiezeit von Anfang an gut gerüstet und für ihre Kunden weiterhin gut erreichbar.

Für ihr gesellschaftliches Engagement erhielt sie vom F.A.Z.-Institut als eines von 1.000 deutschen Unternehmen die Auszeichnung „Helden in der Krise“. „Um auch zukünftige Herausforderungen bewältigen zu können, benötigen wir konstant qualifiziertes Personal. Die Gewinnung und Ausbildung unseres eigenen Nachwuchses ist für uns immens wichtig“, betont Tobias Reindl. Jedes Jahr bildet die Deutsche Rentenversicherung Schwaben deshalb Sozialversicherungsfachangestellte aus und bietet in der gehobenen Beamtenlaufbahn ein Duales Studium zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH) und -Verwaltungsinformatiker (FH) an. Insgesamt stehen derzeit rund 90 Nachwuchskräfte in den Startlöchern und qualifizieren sich für ihre künftigen Aufgaben.
 

90 junge Menschen stehen derzeit in Ausbildung oder absolvieren ein Duales Studium.

INTERESSE GEWECKT?

Weitere Infos rund um die Ausbildung und die Dualen Studiengänge unter: www.drv-schwaben.de, Stichwort: Karriere.

Fragen bitte per E-Mail an: ausbildung@drv-schwaben.de richten. Per Telefon ist die Ausbildungskoordination der DRV Schwaben erreichbar unter 0821/500-1573 bzw. -6358. Hier beraten Angelina Haug und Volker Fuchs über die Möglichkeiten bei der DRV Schwaben.

Wichtig: Für die Bewerbung zum Dualen Studium zum Dipl.- Verwaltungswirt (FH) ist die Teilnahme am Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses eine zwingende Voraussetzung. Informationen unter: www.lpa-bayern.de. Unverbindliche Anmeldung bis 4. Juli 2021.
 

INFO: Unternehmensprofil

Die Deutsche Rentenversicherung Schwaben ist einer von 16 Trägern der Deutschen Rentenversicherung. Sie betreut über 832.000 Versicherte sowie über 633.000 Rentnerinnen und Rentner im In- und Ausland. 2021 bewirtschaftet sie einen Haushalt von rund 4,46 Milliarden Euro.