Ein Meetingraum mit gläsernen Wänden.



Ausbildung mit Zukunft

 

Die Rentenversicherung ist bekannt für die Auszahlung von Renten oder die Bewilligung von Leistungen zur Rehabilitation. Sie ist jedoch auch ein Ausbildungsbetrieb, der Jahr für Jahr den eigenen Nachwuchs auf Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen vorbereitet. Die Vielfalt der Bereiche und Professionen im Unternehmen spiegelt sich in einer Auswahl an je vier Ausbildungsund Studiengängen.

Einen Überblick bietet seit rund drei Jahren die Karriereseite der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bayern Süd www.drv-bayernsued-karriere.de. Die Webseite bündelt Informationen für potenzielle Bewerber, stellt den Bereich des Studiums anhand eines angehenden Diplomverwaltungswirtes, eines sogenannten Markenbotschafters, in Videos und Interviews vor, erläutert die Ausbildungsgänge und formuliert Vorteile einer Beschäftigung bei der DRV Bayern Süd. Interessenten können sich direkt über die Webseite bewerben

Im neu entwickelten Kompetenz und Entwicklungscenter der DRV Bayern Süd finden Auszubildende und Studierende eine moderne Lern- und Arbeitsumgebung.

Ausbildung in Theorie und Praxis

Bis zu hundert Auszubildende und Studierende beginnen jedes Jahr im September bei der DRV Bayern Süd. Sie erwartet eine dreijährige Ausbildung, die Theorie und Praxis miteinander verzahnt. So lernen die Diplomverwaltungswirte im Lauf ihres Studiums das theoretische Wissen, zum Beispiel zum Rentenversicherungsrecht oder zu Volks- und Betriebswirtschaftslehre, an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern in Wasserburg am Inn. In den praktischen Ausbildungsabschnitten wenden sie ihre Rechtskenntnisse an.

Eine wichtige Rolle spielt sowohl für die Studenten als auch für die Auszubildenden das neu entwickelte Kompetenz- und Entwicklungscenter (KEC) der DRV Bayern Süd. In einer modernen Arbeitsumgebung zwischen einem Videokonferenzraum, dem „Arena“ genannten Vorlesungssaal mit großen Flachbildschirmen an der Stirnseite sowie den PC-Arbeitsplätzen mit je zwei Bildschirmen werden die Nachwuchskräfte für eine Tätigkeit bei dem Rentenversicherungsträger vorbereitet. In einer Kombination aus Unterricht, Projektarbeit und Selbststudium mithilfe einer speziell entwickelten Lernsoftware erlernen sie zum Beispiel die Arbeit mit Versicherungsfällen. Lernberater stehen den Auszubildenden und Studierenden zur Seite und begleiten sie bei Fragen und Problemen. Die jungen Männer und Frauen zeigen sich zufrieden mit dieser engmaschigen Form der Betreuung und der systematischen Form, in der die beruflichen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden. 

Übernahmechancen und Vergütung

Die DRV Bayern Süd bildet bedarfsgerecht aus. Wer während der Ausbildung gute Leistungen zeigt, hat beste Chancen, anschließend übernommen zu werden. Der Rentenversicherungsträger ist ein öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber: Nach der Ausbildung erhalten die Nachwuchskräfte Tariflohn entsprechend ihrer Tätigkeit; zusätzlich bekommen sie eine jährliche Sonderzuwendung, vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Zusatzversorgung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Die Karriereseite zeigt, was die DRV Bayern Süd zu bieten hat: umfangreiche Seminar- und Weiterbildungsangebote, ein betriebliches Gesundheitsmanagement, vergünstigte Tickets für den öffentlichen Nahverkehr und vieles mehr. Dem Arbeitgeber liegt insbesondere die Vereinbarkeit von Beruf und Familie am Herzen. Bewerber können sich auf flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung freuen. Die DRV Bayern Süd bietet verschiedene Teilzeitmodelle an und Mitarbeiter haben die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Die Arbeitsplätze sind sicher und krisenfest. So können Auszubildende und Studierende bei der DRV ihre Zukunft gestalten und sich langfristig etwas aufbauen.

Vielfältig, flexibel, fair

Welche Eigenschaften muss man für Ihre Ausbildung oder das Studium mitbringen?                                                                                                             Christina: „Man sollte freundlich sein, motiviert und ehrgeizig. Bewerber sollten Spaß am Lernen und Arbeiten mitbringen. Es gehört dazu, viel mit dem PC zu arbeiten und mit Gesetzen umzugehen. Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft finde ich wichtig sowie Selbstsicherheit beim Telefonieren mit Versicherten.“

Christina Franken, Auszubildende zur
Sozialversicherungsfachangestellten

Jonas: „Man sollte kontaktfreudig und sozial kompetent sein, da wir viel Kundenkontakt haben. Teamfähigkeit und Organisationstalent sind wichtig und die Bereitschaft, sich in Gesetzestexte einzuarbeiten.“

Jonas Eichner, Student der Diplomverwaltungswirtschaft

Was begeistert Sie an Ihrer Ausbildung oder Ihrem Studium?
Christina:
„Die Ausbildung bietet mir die Perspektive auf einen zukunftssicheren Arbeitsplatz. Sie ist interessant und abwechslungsreich. Ich lerne jeden Tag etwas Neues und kann in verschiedenste Arbeitsbereiche hineinschnuppern. Die Lernberater im KEC haben uns herzlich aufgenommen und unterstützen uns großartig. Die Ausstattung ist klasse und die Zusammenarbeit mit anderen macht mir Freude.“
Jonas: „Das Studium ist sehr vielfältig, von Psychologie über Beamten- bis hin zu Privatrecht bekommen wir Einblicke in zahlreiche Fächer. Das Lernkonzept überzeugt mich. Das KEC besticht durch moderne Ausstattung, die Lernberater sind immer für einen da und die Inhalte werden mithilfe moderner Medien abwechslungsreich vermittelt.“

Was schätzen Sie an der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd?
Christina:
„Die DRV Bayern Süd ist ein sehr familienfreundliches Unternehmen. Teilzeit, Heimarbeit und Gleitzeit machen es möglich, Beruf und Privatleben zu vereinbaren. Es gibt viele Weiterbildungsmöglichkeiten, man bekommt von allen Seiten Unterstützung. Das ist für mich als Diabetikerin besonders wichtig.“ Jonas: „Sie ist sehr arbeitnehmerfreundlich. Gute Betreuung, faire Bezahlung, flexible Arbeitszeiten und ein zukunfts- und krisensicherer Beruf – das ist ein Paket, das mich überzeugt und mir wichtig ist.“

 

Jetzt bewerben! Die DRV Bayern Süd sucht Nachwuchs für das Ausbildungs- und Studienjahr 2022. Auf der Karriereseite gibt es detaillierte Informationen zu allen Ausbildungsund Studiengängen: www.drv-bayernsuedkarriere.de