Schwimmbad, Blick auf Schwimmbecken



Virtuelle Klinik-Wahl

Wellness und Fitness: Schwimmbad der Klinik
Sonnenblick und Kraftraum der Klinik Kurhessen.


Es geht in der Rehabilitation um den Menschen und darum, trotz Krankheit ein aktives, selbstbestimmtes Leben zu führen. Schon vor der Reha können sich künftige Patientinnen und Patienten ausführlich darüber informieren, welche Krankheiten in welcher Klinik mit welchen Methoden diagnostiziert und therapiert werden. Abwägen lohnt sich, denn die Versicherten haben Wahlfreiheit in Bezug auf die Klinik.
 

»Die Klinikseiten werden auch auf dem Smartphone und Tablet optimal dargestellt.«


Die neu gestalteten Websites der Kliniken der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Hessen rücken den Menschen vor der Reha in den Fokus. Sie enthalten alle wichtigen Informationen rund um die Klinik, Fachrichtung und Angebote, prägnant dargestellt und leicht verständlich. So werden bereits vorab viele Fragen beantwortet. Dank modernem, responsivem Design werden die Klinikseiten nun auch auf dem Smartphone und Tablet optimal dargestellt.
 

Auf den Punkt navigiert

Eines der wichtigsten Ziele des neuen OnlineAuftritts ist: schneller von A nach B durch kurze Wege, eine verbesserte Suche und ein strukturierter Aufbau. Die Navigation bietet einen Überblick über alle wichtigen Ressorts. Speziell für Patienten gibt es nun eigene Unterseiten, wie Zusatzangebote, wichtige Termine der Klinik oder eine Checkliste zum Download. Auf der Startseite führen Icons als Schnelleinstieg zu wichtigen Servicebereichen der Website. Teilweise gibt es einen eigenen Patienten-Login auf der Startseite, über den Patientinnen und Patienten ihre Daten und ihren Krankheitsverlauf eingeben können. Somit ist die Ärztin oder der Arzt ideal auf das Aufnahmegespräch vorbereitet. Der Internetauftritt vermittelt das Engagement der Kliniken vor Ort. Die DRV Hessen unterhält fünf eigene Rehakliniken. Alle Häuser sind unter anderem in das Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung eingebunden und stehen somit für eine ausgezeichnete Rehabilitanden- und Patientenversorgung.

Die Klinik Kurhessen in Bad SoodenAllendorf ist eine moderne Rehabilitationsklinik für orthopädische und internistischpneumologische Erkrankungen und deckt damit ein breites Behandlungskonzept ab. Von der seltenen Indikationskombination profitieren insbesondere Patienten mit gleichzeitigen Erkrankungen des Bewegungsapparats und der Lunge. Die umfassende Therapie integriert medikamentöse Behandlungen, Physiotherapie inklusive Ergotherapie und medizinische Trainingstherapie, Sozialberatung, Gesundheitstraining sowie psychologische Betreuung inklusive Entspannungstherapie und Erholung.

In der Klinik am Park in Bad Schwalbach werden Krankheiten des Skeletts, der Muskeln und des Bindegewebes behandelt. Dies betrifft überwiegend degenerative und entzündlich-rheumatische Erkrankungen, auch kombiniert mit chronischem Schmerzsyndrom. Die Schwerpunktindikation Orthopädie wird durch eine erweiterte intensivierte Psychotherapie ergänzt – hier steht der ganzheitliche Therapieansatz im Vordergrund.

Das Rehabilitationszentrum am Sprudelhof in Bad Nauheim, Rehaklinik für Kardiologie und Psychosomatische Medizin, hat vor Kurzem sein Qualitätsmanagementsystem erfolgreich überprüfen lassen. Aus aktuellem Anlass lag ein Schwerpunkt des Audits auf dem Pandemiemanagement der Einrichtung. Während der Hochphase der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 behandelte das Rehabilitationszentrum vornehmlich Patientinnen und Patienten für Anschlussheilbehandlungen (AHB), um die umliegenden Akuthäuser zu entlasten. „Um in schwierigen Situationen optimal reagieren zu können, ist ein gut strukturiertes und gelebtes Qualitätsmanagementsystem unabdingbar“, so Dr. Natascha Seekel-Bröcher, kommissarische Ärztliche Direktorin des Rehazentrums.
 

 

Ganzheitlich gegen Diabetes

Auch das Diabeteszentrum der Eleonoren-Klinik in Lindenfels-Winterkasten wurde erneut zertifiziert: von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) als stationäre Behandlungseinrichtung für Patientinnen und Patienten mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes. „Die Re-Zertifizierung bestätigt die kompetente Betreuung unserer Patientinnen und Patienten mit Diabeteserkrankung ein weiteres Mal. Sie gibt Betroffenen die Sicherheit, dass sie bei uns optimal behandelt werden“, erklärt der Ärztliche Direktor Dr. Hans-Peter Filz. Die Eleonoren-Klinik ist spezialisiert auf Innere Medizin/Magen-Darm- und Stoffwechselerkrankungen, Diabetologie, AdipositasTherapie, Onkologie und Orthopädie.

Website Eleonoren-Klinik in Lindenfels-Winterkasten.


Die Klinik Sonnenblick in Marburg ist die einzige Klinik der Deutschen Rentenversicherung Hessen mit den Indikationen Onkologie und Orthopädie. In der aktuellen Auswertung der therapeutischen Leistungen durch die Deutsche Rentenversicherung Bund belegt die Klinik Sonnenblick erstmals einen Platz unter den zehn besten Kliniken der Deutschen Rentenversicherung.
 

INFO: Kliniken der DRV Hessen

eleonoren-klinik.de

reha-klinik-am-park.de

klinik-kurhessen.de

klinik-sonnenblick.de

rehabilitationszentrumam-sprudelhof.de